Parks und Freizeit

Parks und Freizeit

Das Bauernhof Dal Checco, im Vorort Chievo, nur wenige Kilometer von der Stadtmitte entfernt, bietet zahlreiche Möglichkeiten für Erholung und sportliche Aktivitäten. Hier können Sie Ihre Freizeit in Verona genießen.


PARCO SIGURTÀ


DIE FAMILIE SIGURTÀ
Zauberhafter ökologischer Komplex, im Jahr 1407 geboren. Er erfährt im Laufe der Jahrhunderte bis heute verschiedene Verbesserungen: 1990 wurde die Horizontale Sonnenuhr entwickelt, die eine Gültigkeit von 26.000 Jahren haben soll. Im Jahr 2011, nach sechs Jahren Bauzeit, wurde das Labyrinth eingeweiht, ein Weg, der sich über eine Fläche von 2500 Quadratmetern windet und 1500 Exemplare Eiben beherbergt. In den letzten Jahren gab es auch eine gründliche Forschung über die Blüte der Tulpen, die den Park im April färbt. Bis heute, gilt die Blüte mit einer Million Tulpenknollen als eine der wichtigsten in Südeuropa.
 Die Liebe der Familie Sigurtà zum Park hat es ermöglicht, wichtige Ergebnisse zu erzielen, wie zum Beispiel die jüngsten Auszeichnungen "Parco Più Bello d'Italia 2013" und "Secondo Parco Più Bello d'Europa 2015". Jedes Jahr, zwishcen März und November, besuchen Hunderttausende von Besuchern verschiedener Nationalitäten den Park.


NATURA VIVA PARK

Der Parco Natura Viva ist ein moderner zoologischer Park, der dank ihres Gründers, des Architekten Alberto Avesani, entstanden ist. Er war Teil seines seit 1933 bestehenden Landwirtschaftsbetriebs, den er in den sechziger Jahren in einem Wildreservat umwandelte, um die Tiere der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
 Dann gab es die Möglichkeit, die Tiere eines Zirkus aufzunehmen und von hier aus den Gedanken, einen Park zu schaffen, der sowohl für exotische als auch für einheimische Tiere zugänglich ist.
Der erste Bereich von etwa 10 Hektar, der heutige faunistische Weg, wurde 1969 eingeweiht. 1973 konnte ein weiterer den Säugetieren und afrikanischen Vögeln gewidmeter Bereich hinzugefügt werden, der den Namen Safari Park erhielt und von Besuchern mit ihrem eigenen PKW befahren werden konnte. 1978 wurde der Tierpark durch weitere neue Einrichtungen bereichert: das Aquaterrarium, das Tropenhaus und den Dinosaurierpark, wo die Besucher erstmalig in Italien naturgetreue Kunststoffnachbildungen dieser Reptilien aus vergangenen Epochen bewundern konnten. 
1985 wurde eine Neuausrichtung des Parks unter Berücksichtigung grundlegender Aspekte moderner Tierhaltung, Zooarchitektur und zeitgemäßen Zoomanagements initiiert.

 


 

Radeln oder Joggen?

In der Nähe des Bauernhofs gibt es lange Radwege "del sole (Radweg der Sonne)" der Etsch entlang, umgeben von viel Grünem und dem umliegenden Land. Der Bauernhof Dal Checco stellt Ihnen kostenlose Fahrräder zur Verfügung.

Es gibt lange geschützte Wege, die in die Innenstadt führen.


Um Ihnen zu helfen, Ihre Wanderungen und Ihre Fahrradtouren auf der Radwege von Verona zu organisieren, empfehlen wir Ihnen, den folgenden Link zu besuchen: LISTE DER RADWEGE


In unmittelbarer Nähe des Bauernhofs gibt es mehrere Restaurants, wo Sie zu Mittag und zu Abend essen und typische Veroneser Gerichte wie Pearà, Gnocchi, Pasta und Fasoi, Risotto mit Amarone, Frittole und viele andere Spezialitäten probieren können.

 


 

Shopping?

Einkaufsmöglichkeiten: Stadtzentrum oder Gardasee

 

Einkaufszentren:
- “Le porte dell’Adige”
- “La grande Mela”, Richtung Peschiera Del Garda,
- "Centro commerciale Adigeo" mit über 130 Geschäfte – Messeviertel von Verona.

 

Verona entdecken?
Verona bietet Konzerte, Kunstausstellungen, Theaterstücke ... Wir empfehlen Ihnen, den folgenden Link zu besuchen:
 CITTA' DI VERONA

 


 

Was kann man in Verona besuchen?

  • 
Piazza Brà

  • Palazzo della Granguardia

  • Arena di Verona teatro di numerosi spettacoli musicali e concerti di artisti di fama internazionale.

  • Piazza delle Erbe
  • Piazza dei Signori

  • Torre Lamberti

  • Tombe degli Scaligeri

  • Porta Borsari

  • Casa di Giulietta

  • Porta Borsari

  • Castelvecchio e Arco dei Gavi

  • Teatro Romano 
Arsenale 
Le Torricelle (Panoramablick auf die Stadt)

Einkaufsstraßen von Verona:

  • Via Mazzini
  • Via Cappello
  • CCorso Portone Borsari mit Geschäften von Louis Vuitton, Prada, Dolce und Gabbana, Armani, Gucci, Michael Kors .... Zara, H & M und viele andere.

Wenn Sie auf die folgenden Titel klicken, finden Sie weitere Informationen zu den oben genannten Orten und Gebäuden in Verona.
Luoghi da vedere a Verona
Verona Guide

 


 

Entspannen, Wellness?

Für die Pflege von Körper und Geist bieten Verona und seine Umgebung zahlreiche Wellness-Zentren, Spas und Thermalbäder.

Terme di Colà – Parco termale del Garda – Villa dei Cedri - Lazise
13 Hektar mit Seen und Bäumen.
 Thermalquelle im Park: Thermalbecken und Thermalsee mit einer Wassertemperatur von 33 ° und Flächen die sogar 37-39 ° erreichen. Verschiedene Entspannungsbereiche, Duschen mit Farbtherapie, Halotherapie, finnische Saunen, Biosauna, türkisches Bad mit Chrom- und Aromatherapie, Bräunungsdusche ...

Centro Benessere Termale Aquaria – Terme di Sirmione
3500 Quadratmeter überdachte Fläche. 6500 Quadratmeter Parklandschaft. 700 Quadratmeter Thermalwasseroberfläche. 
 Saunen mit Blick auf den See und Whirlpools. Schwimmbäder, Sprudelbetten, Dampfbäder, Erlebnisduschen mit mineralstoffreichem Wasser und Spurenelementen.
 Temperatur immer zwischen 35 und 36 °, so dass Sie die Außenbecken auch im Winter nutzen können.

Aquardens – Terme di Verona
5000 Quadratmeter Becken und Lagunen, Höhlen und Wasserfälle, Salz-Brom-Jod-Wasser, das aus einer Tiefe von 130 Metern bei 47 ° C sehr rein fließt.
 1500 Quadratmeter Wellness-Center mit Beautykabinen und SPA.